Holzpellets

CO2-neutrales Heizen

Heizen mit Holzpellets liefert einen wertvollen Beitrag an den Klima­schutz. Holzpellets werden aus naturbelas­senem Restholz hergestellt. Bei der Verbrennung von Holzpellets wird nur so viel CO2 freigesetzt, wie das Holz während seines Wachstums aus der Umwelt aufgenommen hat. Wer mit Holzpellets heizt, macht sich unabhängig von fossilen Energien. Zudem leisten Sie einen persönlichen Beitrag zum Schutz der Erdatmosphäre.
Holzpellets sind ca. von 2-5 cm lang und haben einen Durchmesser von ca. 4-10 mm. Somit sind sie einfach zu transportieren und zu lagern. Auch punkto Energieeffizienz haben es die kleinen Energiebündel in sich: In einem Kilogramm Holzpellets steckt in etwa dieselbe Menge Energie wie in einem halben Liter Heizöl.



AEK-Pellets® von Migrol

AEK-Pellets® von Migrol überzeugen durch Ihre hohe Qualität. Durch einen rund 5% höheren Brennwert als herkömmliche Holzpellets sparen Sie Heizkosten. AEK-Pellets® von Migrol eignen sich hervorragend für die Verbrennung in kleineren und mittleren Heizanlagen. Der geringe Abrieb reduziert die Störanfälligkeit der Heizung auf ein Minimum. Die Lieferung erfolgt lose mittels Silo-LKW. Mit dem Kauf von Holzpellets unterstützten Sie die heimische Produktion und die Pflege der Schweizer Wälder.



Regionale Wertschöpfung

Migrol Holzpellets stammen aus heimischem Holz. Die energetische Nutzung des Restholzes ist auch volkswirtschaftlich sinnvoll: Das Holz gelangt in regionale Sägereien oder Hobelwerke und wird für den Schweizer Markt weiterverarbeitet. Dies fördert nicht nur den Wald sondern auch Arbeits­plätze in der Wald- und Sägereiwirtschaft und somit die regionale Wertschöpfung. Die kleinen Kraftpakete stecken voller positiver Energie!



Nachhaltige Nutzung

Ein Drittel der Schweiz ist bewaldet. Die Fläche nimmt laufend zu: Pro Sekunde wächst unser Wald um 1.5 Quadratmeter. Ein überalterter und zu dicht bewachsener Wald bietet vielen Tier- und Pflanzenarten kein geeigneter Lebensraum. Es gelangt nicht genügend Licht und Wärme zum Boden. Auch deshalb ist eine sinnvolle Verwertung des erneuerbaren Rohstoffs Holz sehr wichtig. In der Schweiz wird nur so viel Holz genutzt, wie auch wieder nachwächst. Unser Wald und dessen Bewirtschaftung steht somit für tief verwurzelte Nach­haltigkeit.

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns unter Tel. 032 675 00 97

Mo-Fr        Sa

8-21 Uhr    8-17 Uhr

Newsletter

Wir liefern Ihnen ausschliesslich das qualitative Heizoel von:

 

 

Facebook

krebstransporte.ch 2016